Back to top

News

Bild garten.ch: Tierische Schädlinge
Dezember 2021

Dass Pestizide schädlich für die Umwelt und den Menschen sind, ist schon lange bekannt. Gerade im heimischen Garten haben sie deshalb nichts verloren. Schliesslich möchten wir uns in einer angenehmen und gesunden Umgebung entspannen.

Foto: Agroscope, Johann Marmy
Dezember 2021

Bern, 09.12.2021 - Agroscope und der Schweizer Obstverband gründen gemeinsam ein nationales Kompetenznetzwerk für Obst und Beeren. Ziel ist es, transdisziplinäre Forschung durchzuführen, an der sich die Akteure der Branche beteiligen.

Bild: Kantonspolizei Aargau
Oktober 2021

Bei Gartenarbeiten geriet gestern in Schöftland eine Thujapflanze in Brand. Dieser griff auf das Dach des Wohnhauses über. Dabei entstand beträchtlicher Schaden.

Bild GARDENA
September 2021

Wenn die Vegetation im Winterhalbjahr eine Pause einlegt, ist die Zeit für den Gehölzschnitt gekommen. Der regelmässige Schnitt – sei es im Herbst oder erst im Frühjahr – fördert das Wachstum, hilft Krankheiten zu verhindern und erhöht bei Obstgehölzen den Ertrag.

Photo by Mark Stebnicki from Pexels
September 2021

Bern, 21.09.2021 - Die Massnahmen des Aktionsplans zur Risikoreduktion und nachhaltigen Anwendung von Pflanzenschutzmitteln zeigen in der Praxis ihre Wirkung. Landwirtinnen und Landwirte bekämpfen Unkraut häufiger ohne den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln. Durch den Bau neuer Waschplätze werden die Gewässer besser geschützt. Der neue Jahresbericht beschreibt die Fortschritte.

Bild: Europäischer Gartenpreis 2020 RHS
September 2021

In sieben europäische Länder gingen die neun Auszeichnungen des Europäischen Gartenpreises 2021, die am Nachmittag des 10. September 2021 in Schloss Dyck verliehen wurden.

Bild: GARDENA
September 2021

Gardena hat am vergangenen Dienstag einen bunten Strauss an Neuheiten präsentiert und über den Erfolg des Unternehmens berichtet. Das neue nachhaltige EcoLine Prduktesortiment und die neue LONA-Technologie bei den Mährobotern haben uns besonders angesprochen.

Bild garten.ch: Heliantus
August 2021

Die Gärten gehören eher zu den Erleidenden der Klimaveränderung und weniger zu denjenigen, die den Kilmawandel verursachen. Gleichwohl können Gärtnerinnen und Gärtner ihre Aktivitäten optimieren im Hinblick auf den CO2-Ausstoss und den Energieverbrauch.

Bild garten.ch: Giardina Zürich
August 2021

Wenn die Kälte und Nässe des Winters die Gärtnerinnen und Gärtner nach Drinnen treibt, bleibt meistens Zeit die Entwicklung des Gartens für die kommende Saison zu planen. Ein Thema, auf das ich mich jeweils besonders freue, ist die Vorbereitung der Besuche von Gartenmessen und Schaugärten. Sie dienen jeweils als Inspirationsquellen im Hinblick auf die Gartengestaltung, neue Pflanzen, neue Produkte und neue Materialien.

Foto: Appeltern
August 2021

Ein Garten war schon immer Sehnsuchtsort - doch in den vergangenen eineinhalb Jahren wurde er auch zu einem Zufluchtsort: Auf dem eigenen Grundstück liessen sich Lockdown, Social Distancing, Quarantäne und vieles mehr so viel besser aushalten als in der Wohnung.

Seiten