Back to top

News

Juli 2017

Bern, 19.07.2017 - Der am 19. Juli 2017 veröffentlichte Bericht über den Zustand der Biodiversität in der Schweiz des Bundesamts für Umwelt BAFU zeigt beunruhigende Befunde: Fast die Hälfte der untersuchten Lebensräume und mehr als ein Drittel der Tier- und Pflanzenarten sind bedroht.

Juni 2017

Der Imker-Dachverband apisuisse entwickelt sich und gründet die «Imkerbildung Schweiz GmbH»

Juni 2017

Die im Juni 2017 erschienenen «Grundlagen für die Düngung im Acker- und Futterbau» (GRUD 2017) halten den aktuellsten Stand der Forschung im Bereich der Düngung und der Entwicklung von Anbautechniken fest.

Juni 2017

Spalierobstbäume begrünen neu die Betonwand an der Neufrankengasse

Das Tiefbauamt und Grün Stadt Zürich bepflanzten eine von der SBB im Rahmen der Durchmesserlinie erstellte Wand mit Rankpflanzen, Reben und verschiedenen Spalierobstbäumen. Dies entspricht dem Bestreben von Stadtrat Filippo Leutenegger für mehr Grün in der Innenstadt, insbesondere auch Vertikalgrün.

Mai 2017

Bern, 12.05.2017 - Wytweiden im Parc régional Chasseral, Wiedehopf im Naturpark Pfyn-Finges und pikantes Tannenspitzen-Jelly aus dem Landschaftspark Binntal: In den Schweizer Pärken gibt es unzählige kleine Weltwunder zu entdecken. Am heutigen 3. Pärke-Markt auf dem Berner Bundesplatz haben das Bundesamt für Umwelt BAFU und das Netzwerk Schweizer Pärke die neue Kampagne für die Schweizer Pärke gestartet. Sie rückt die natürliche und kulturelle Vielfalt der Schweizer Pärke in den Fokus und lädt zum Entdecken ein.

Mai 2017

Am Donnerstagabend hat sich in Filisur ein Arbeitsunfall ereignet. Dabei wurde ein Mann schwer am Fuss verletzt.

April 2017

Am Samstag Nachmittag , fing ein Gartenhaus Feuer weil sein Besitzer mit Unkrautvernichtung beschäftigt war. Niemand wurde verletzt.

April 2017

Eine neue Sorte Hortensien verbreitet sich zur Zeit rasch in den Gartencentren und Baumschulen. Sie vereint verschiedene Eigenschaften, die die bisherigen Pflanzen nicht hatten. Sie blüht mehrfarbig am gleichen Strauch und damit die Blüten blau leuchten, ist keine besondere Bodenbehandlung nötig.

März 2017

Die 18-Volt-Akkugeräte der modernen Generation von GARDENA definieren die Gartenarbeit neu. Gerade für kleinere bis mittelgrosse Gärten haben sich die 18-Volt-Akkusysteme bewährt. Die verschiedensten Gerätemodelle von der Heckenschere bis zum Trimmer lassen sich mit ein und demselben Wechselakku betreiben.

März 2017

Die 19. Ausgabe der Giardina begeisterte die Besucher mit fantastischen Schaugärten sowie spannenden Trends und originellen Produkten für das Leben im Garten. Zehntausende von Privat- und Fachbesuchern aus der ganzen Schweiz strömten zur europaweit einzigartigen Gartenveranstaltung. Das diesjährige Trendthema "Neue Natürlichkeit" war ein voller Erfolg.

Seiten