Back to top

News

Januar 2018

Lubera präsentiert an der IPM diverse Neuheiten. Unter aderem ie frühe Pointilla Cherriffic. Sie reift bereits im Juni und verführt mit kirschenähnlichen Steinobst-Früchten für den Frischgenuss.

Januar 2018

Das Projekt «Spielraum» gewinnt den anonymen Wettbewerb zur Neugestaltung des Winkelriedplatzes. Der Vorschlag des Berliner Landschaftsarchitekturbüros Franz Reschke überzeugte die Fachjury mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten innerhalb des bestehenden wertvollen Baumbestandes. Der Regierungsrat hat dem Juryentscheid zugestimmt, der Sieger wurde heute Mittwoch, 10. Januar 2018, anlässlich einer Vernissage bekanntgegeben. Die Stadtgärtnerei stellt vom 11. – 20. Januar 2018 im Gundeldinger Feld alle eingegangenen Vorschläge aus.

Januar 2018

Neal Peterson, der Züchter der PETERSON PAWPAWS®, ist in West Virginia USA aufgewachsen, der Heimat von Asimina triloba. Dort wachsen sie natürlicherweise in den Wäldern entlang der Flüsse. Indianerstämme und die ersten Siedler der Ostküste nutzten die Früchte für ihre Ernährung.

Dezember 2017

Mitte Dezember wurde nach intensiven Vorbereitungen und unter Federführung der Branchenorganisation Deutschschweizer Wein (BDW) das neue Weinbauzentrum in Wädenswil definitiv gegründet und als Aktiengesellschaft ins Handelsregister eingetragen.

Dezember 2017

Bern, 07.12.2017 - Wenn der Winter Einzug hält, haben Vogelhäuschen Hochsaison. Bei einer Kontrolle von Vogelfutter wurden Verunreinigungen mit gentechnisch verändertem Raps festgestellt, was die Bundesbehörden dazu veranlasst, vermehrt Kontrollen durchzuführen und das Problem an der Wurzel zu packen.

November 2017

Ende November erhielt die Webseite des Rapperswiler Gartenbauunternehmes egli jona ag einen neuen Auftritt. Die neue Webseite wurde rund um einen Imagefilm konzipiert und zusammen mit der Agentur Racerfish aus Rapperswil realisiert. Mit dem Launch der Webseite wurde auch der neue Claim «Gärten fürs Leben» lanciert.

November 2017

Lubera produziert Zitruspflanzen! Wie kommen wir zu dieser Entscheidung? Produziert man die Zitruspflanzen nicht besser im Süden? Wie fast immer, gibt es natürlich mehrere Gründe für die Zitrusproduktion bei Lubera in Buchs, in der Schweiz.

November 2017

Für den Schutz eines der am stärksten bedrohten Ökosysteme in ganz Europa: naturnahe Flussauen.

November 2017

Aarau: Die Sozialpartner JardinSuisse und Grüne Berufe Schweiz GBS haben
sich nach intensiven Verhandlungen geeinigt, die Minimallöhne in der Grünen
Branche für Fachkräfte mit Berufserfahrung anzuheben. Ebenfalls wurde eine
verbindliche Erhöhung der Lohnsumme in den Betrieben um 0.7% beschlossen.

Oktober 2017

Pflanzen, Tiere und Pilze sterben nicht nur im Regenwald aus, sondern auch bei uns. In derjetzt erschienenen Ausgabe des Magazins HOTSPOT «Auf den Spuren des Artensterbens»macht das Forum Biodiversität Schweiz der Akademie der Naturwissenschaften das Ausmass und die Mechanismen des Aussterbens in der Schweiz sichtbar.

Seiten