Back to top

Herbstfarben

Artikel

Stimmungsvolle Herbstarrangements die der Kälte trotzen ...Das Wichtigste vorweg: Um eine Schale mit Ziergräsern, Purpurglöckchen, Efeu, Günsel und Mauerpfeffer zu arrangieren, muss man kein ausgebildeter Gärtner sein. Die im Fachhandel angebotenen Pflanzen sind so pflegeleicht und kälteresistent -und so strahlend schön in ihren feurigen Farben -, dass sich auch Neulinge in verschiedenen Gestaltungen üben können. Dennoch gibt es ein paar Orientierungspunkte, die bei der Pflanzenauswahl und...

Artikel

Nahezu zweihundert Ahornarten wachsen weltweit in den gemässigten Zonen der Nordhalbkugel. Auch wenn es teils „Ausreisser“ wie den Eschen-Ahorn (Acer negundo) gibt, charakterisieren sich die meisten Ahorne durch ihr handförmiges, markant gezacktes Laub. Aus Asien und Nordamerika haben ab dem 18. Jahrhundert viele Arten den Weg nach Europa gefunden und dank neuer Züchtungen vergrössert sich das Sortiment stetig. Vielgestaltig in Form und FarbeMit den kürzer werdenden Tagen laufen die Ahorne zu...

Artikel

Es sind also nicht nur nass kalte und graue November Tage, die den Herbst prägen. Intensive Farben durch die Herbstfärbung der Pflanzen, klare Sicht, blauer Himmel und Sonnenschein gehören auch dazu. Jetzt ist die ideale Zeit, um durch Parks und Gärten zu streifen. Die Pflanzen, die über eine spezielle Herbstfärbung verfügen, fallen sofort auf. Bild: Steingarten ETH Hönggerberg, Eiche, Gräser, Feigen, immergrüne Zwergföhre Mit einer geeigneten Pflanzung gelingt es farbige Akzente im Garten zu...