Back to top

Heckenbrand

Bild: Kantonspolizei St.Gallen

Artikel

Ein 72-jähriger Mann brannte auf seinem Grundstück das Unkraut ab, als plötzlich die Thuja-Hecke des Nachbars Feuer fing. Mehrere Meter der Hecke brannten ab. Mithilfe der Nachbarn und einer Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen konnte der Brand rasch gelöscht werden. Zur Sicherheit wurde die örtliche Feuerwehr aufgeboten. garten.ch Leider kommt es immer wieder vor, dass Hecken beim Abbrennen von Unkraut in Brand geraten. Besonders gefährdet sind Hecken aus Nadelgehölzen oder Zypressen. Bei...