Back to top

Baum & Mensch Heilkraft, Mythen und Kulturgeschichte unserer Bäume

Autor: 
Rudi Beiser
Verlag: 
Ulmer
Preis: 
35 CHF
Erscheinungsjahr: 
2017
Seitenanzahl: 
224
ISBN: 
978-3-8186-0072-3

Der heutige Mensch denkt beim Stichwort Baum oder Wald in erster Linie an Waldbewirtschaftung und Holzernte oder Erholungsraum für Freizeitaktivitäten. Rudi Beiser zeichnet in seinem Buch ein ganz anderes Bild.

Im ersten Teil des Buches steht die kulturgeschichtliche Entwicklung des Waldes seit der letzten Kaltphase der Eiszeit bis hin zur heutigen Zeit. Schöpfungsmythen, medizinische Wirkungen, rituelle Handlungen und kulturelle Aspekte der Bäume bilden in diesem Teil des Buches den Schwerpunkt.  Durch eine klare thematische Gliederung der Texte in kurze Abschnitte lässt sich das Buch auch für Leseungewohnte gut lesen.  
 
Der Hauptteil des Buches widmet sich den Baumportraits. Ausgewählt wurden die wichtigsten 38 Baumarten. Jeder Baum ist mittels Bildmaterial auch in Details gut dokumentiert. Eine Tabelle mit den botanischen Eckwerten steht am Anfang der Beschreibung. Geschichten, Legenden, Mystik und Heilkunde spezifisch bezogen auf diese Baumart sind der Hauptbestandteil der Portraits. Rezepte für Heilmittel, die sich 1:1 zubereiten lassen und Rezepte für Speisen lockern die Portraits auf.
 
Sollte man nach dem Lesen des Buches einen Baum ausgewählt haben und diesen im Garten pflanzen wollen, so findet man unter der Rubrik Internet weiterführende Links.
 
Wer im Baum mehr entdecken will als nur sein Äusseres, die ökologischen und ökonomischen Aspekte, findet hier viele Anregungen.  
 

Noch keine Bewertungen vorhanden
Kategorie: