Back to top

Mehrjähriges Gemüse

Autor: 
Philippe Collignon , Bernard B
Verlag: 
Ulmer
Preis: 
23 CHF
Erscheinungsjahr: 
2018
Seitenanzahl: 
160
ISBN: 
978-3-8001-0297-6

Einmal pflanzen dauernd ernten! Die erste Assoziation zum Buchtitel und Untertitel war, das ist ein Gemüsegarten für working poor. Keine oder kaum Zeit für Gartenarbeit und zu wenig Geld, um Gemüsesamen und Setzlinge zu kaufen. Etwas Linderung kann das mehrjähriges Gemüse liefern, das ohne grosse zeitliche Investition automatisch wächst.

Das Buch startet bei Null. Wo muss ich die Gemüsebeete anlegen? Was wäre ideal bezüglich Besonnung? Welche Seite des Hauses eignet sich? Wie nahe kann ich an grosse Bäume?  Der nächste Punkt widmet sich dem wichtigen Thema Boden. Hier hilft das Buch den Bodentyp zu erkennen und vermittelt Vorschläge zur Bodenverbesserung.

Für die Beete werden konkrete Pflanzvorschläge unterbreitet. Gmüse für 2 Personen für eine Saison. Guter Heinirch, Oka, Zucker-Merk, Erdmandel, Kirschtomate, Parakresse, Melonenbirne sind ein paar Namen für mehrjähriges Gemüse. Diese werden im anschliessenden Teil des Buches im Detail beschrieben. Die Portraits umfassenBeschreibung der Pflanze, Infos zum Anbau und detaillierte Angaben zur Verwendung. Unterstützt sind die Texte mit Fotografien zu den Pflanzen und deren verwertbare Teile, Blättern, Beeren, Knollen, Wurzen, Zwiebeln etc.

Der Schlusspunkt des Buches widmet sich dem Thema Pflege. Ein zentrales Element ist dabei das Thema Mulchen. Auch hier wird im Detail aufgezeigt, wie man am besten vorgeht, welche Materialien sich eignen und wie man die Beete einfach unkrautfrei hält.

Die beiden Autoren beschreiben in einem ansprechenden Buch detailreich und umfassend, wie man mehrjähriges Gemüse kultivieren und ernten kann. Ein geeigneter Ansatz für Urban Gardener die auf extensiven Gemüseanbau setzen oder Besitzerinnen und Besitzer von Schrebergärten, die jeweils etwas längere Anfahrten haben.

 

Eigene Bewertung: Keine Average: 4 (1 vote)